szene-insite.de Yesterday

MarKuz * Schmallenberg

31.03.2018
Extraordinär im Sinne von "Etwas ganz Besonderes" ist sicher eine gute Überschrift für diesen Auftritt von MarKuz. Das fängt damit an, dass der Gig viel besser als wohl erwartet besucht war und so die beiden Damen hinter der Theke mehr als ausgelastet waren. Auch aussergewöhnlich war, dass ziemlich spontan eine sehr schicke Zugabe den Auftakt gemacht hat. Ganz puristisch, nur mit einer alten Akustik-Gitarre und Gesang ging es zurück in die Zeit von Robert Johnson und der Anfänge des Blues. Das war so authentisch, dass nur das Fehlen des Vinyl- bzw Schellack-Lagerfeuers einen Unterschied gemacht hat.
Was so aus Blues-Roots werden kann, konnte man dann im "normalen" Teil des Konzerts geniessen. MarKuz macht da sein echt eigenes und ungemein hörenswertes Ding. Beschreiben lässt sich das in kurzen Worten eher nicht, deshalb unbedingt hingehen wenn sich eine Gelegenheit bietet.


HJ Baumann


Picture 1 Picture 2 Picture 3 Picture 4 Picture 5

Klick auf´s Bild!












Zurück zu den anderen Yesterdays