szene-insite.de Yesterday

Beatabend 2015 * Bad Fredeburg

10.01.2015
Mit einer ziemlichen Überraschung startete die Rock-Saison 2015 mit dem Beatabend beim PoR in Bad Fredeburg. Dass die Vorband in Sachen Hard'n'Heavy Rock mit Ecken und Kanten geiler abgeht als der Top-Act hat man nicht alle Tage. Doch Monsun haben das trotz zweier kurzfristiger Umbesetzungen locker geschafft. Da war Dampf drin und das ist rübergekommen. Die Lennestädter haben richtig gut gerockt.
Und das trotz einer, nennen wir es mal "Lightshow", die von einer Figur erbrütet worden sein muss, die weder Musiker noch Publikum mag. Die einen waren meist nur als Silhouette zu erkennen, die anderen wurden andauernd total nervig geblendet.

Abgesehen vom eher noch ätzenderen Licht waren F.U.C.K danach jedenfalls soundtechnisch sicher einen Tacken besser aufgestellt und auch das Posing war standesgemäß. Aber der Biss hat ziemlich lange auf sich warten lassen. Wenn Enter Sandman so ölig glatt durchrutscht, dass es ohne weiteres als Schlaflied taugt, ist der Metal-Fernsehgarten nicht mehr weit. Erst als, genau wie bei dem Gig im letzten Jahr, Iron Maiden, Manowar und die anderen Klassiker auf der Playlist standen war wieder, wie man's beim Beatabend nicht anders kennt, 1A Party angesagt in der gut besuchten Kurhalle.


HJ Baumann

Picture 1 Picture 2 Picture 3 Picture 4 Picture 5
Picture 6 Picture 7 Picture 8 Picture 9 Picture 10
Picture 11 Picture 12 Picture 13 Picture 14 Picture 15

Klick auf´s Bild!











Zurück zu den anderen Yesterdays