Szene-InSite Yesterday

Schmallenberger Woche 2006 - Freitag

Spanische und latein-amerikanische Rythmen erklangen über den Schützenplatz als Rafael de Alcala mit feurigem Temperament den Freitagabend der Schmallenberger Woche 2006 eröffnete. Das ließ auch den Wettergott nicht kalt, und so konnten die zahlreichen Zuschauer die Open-Air Party bei trockenem Wetter feiern.
Als Hauptact gingen dann Texico an den Start. Anders als der Name vermuten lässt, kein TexMex- Sound und - Gott sei Dank - ganz ohne Mariachi-Anklänge, rockte die Band was das Zeug hält. Dreckiger Rock-Country-Swing-Jazz mit einer furiosen Bühnenshow bescherte dem Publikum einen weiters Highlight dieser Schmallenberger Woche.

hjb.

Picture 1 Picture 2 Picture 3 Picture 4 Picture 5
Picture 6 Picture 7 Picture 8 Picture 9 Picture 10
Picture 11 Picture 12 Picture 13 Picture 14 Picture 15
Picture 16 Picture 17 Picture 18 Picture 19 Picture 20
Picture 21 Picture 22 Picture 23 Picture 24 Picture 25

Klick auf´s Bild!


Unser aktuelles Hardware Angebot
Zurück zu den anderen Yesterdays